top of page

„KARLA.TANZT“. Karlsruhe's first ever FLINTA*-Festival.

„KARLA.TANZT“. Karlsruhe's first ever FLINTA*-Festival.

Wir konnten gleich zwei großartige Frauen für die Moderation beim Karla Tanzt! gewinnen:

Wir könnten uns keine bessere Moderation für unsere Talks vorstellen als: sookee ist Musikerin, Antifaschistin und Mutter. Sie hat mit ihrer langjährigen Erfahrung in diskriminierungssensiblen und machtkritischen Diskursen begriffen, dass das Monothematische dem Multiperspektivischen Platz machen muss, wenn gesellschaftliche Veränderung das Vorzeichen unserer Handlungen sein soll. Sie ist Gastgeberin der intergenerationalen Urania-Gesprächsreihe „Abends warm“, des aktivistischen Talk-Formats „Bewegungsmelder*in“ sowie der Konzert-Serie „Queers In Concert“ und schreibt Kolumnen für das „Veto-Magazin“ und das „Kinderstark Magazin“.

Sie ist seit über 20 Jahren in der HipHop-Szene aktiv und beendete im März 2020 nach nunmehr 6 Alben, zahlreichen Kollaborationen und unzähligen Auftritten offiziell ihre Rap-Karriere. Als „Sukini“ ist sie musikalisch 2019 in kinderkulturelle Sphären gewechselt und hat zwei Alben veröffentlicht. Das aktuelle Album „Da haben wir den Salat“ wird von einem Podcast flankiert, in dem sie gemeinsam mit Sohra Behmanesh die Inhalte und Methoden der Lieder herrschaftskritisch reflektiert. 2021 veröffentlichte sie mit Kian Köpf den Sammelband „Awesome HipHop Humans - Queerfeministischer Rap im deutschsprachigen Raum“. 

Sharon wird die Moderation unseres musikalischen Programms im großen Zelt übernehmen und euch durch einen wundervollen Festivaltag führen. Don‘t miss this!

 

Realness. Flow. Poetry. Sharon begeistert mit ihrem Songwriting und starker Botschaft, die Oldschool Hip Hop Beats mit einer Vielfalt an Genres mischt.Die in Deutschland aufgewachsene israelische Rapperin und Songwriterin Sharon entdeckte ihre Liebe zur Musik bereits als Kind und das Hören unterschiedlicher Genres begleitete sie seither. Neben RnB/Soul, Funk, Latin oder auch Rock gehört Sharons Liebe besonders der Rapmusik. Sharons Ausdrucksmittel ist der Rap. Die Pforzheimer Rapperin, die aus Tel Aviv stammt, schreibt und produziert ihre Songs mit absoluter Hingabe.

bottom of page