top of page

Panel:

FLINTA*-Vernetzung und Empowerment oder wie ist mehr Geschlechtergerechtigkeit auf unseren Bühnen realisierbar

Viele Netzwerke und Menschen leisten jede Menge Arbeit für eine fairere und diversere Musikbranche. Zeit, sie kennenzulernen und von ihnen zu lernen!

Vorstellung der aktuellen Arbeit, Diskussion über Strategien, Best Practices und gemeinsame Ziele.

Im Panel dabei sind Antje SchomakerLeandra von Music Women* GermanyJaqueline Mellein (Mitbegründerin der Initiative "Delta Frauen", ein 2016 gegründetes Netzwerk von Frauen für Frauen in der Kulturwirtschaft in der Rhein-Neckar-Region) Sie arbeitet in der Alten Feuerwache Mannheim mit dem Schwerpunkt: „Diskriminierungskritische Öffnungsprozesse in Institutionen, besonders mit Fokus auf Flinta*, BiPocs und Empowerment marginalisierter Gruppen) sowie Daria Schirmer (Musikvermittlerin, die aus ihrer Erfahrung in der Kinder und Jugendarbeit berichten wird, hier besonders über die Ungleichbehandlung von Mädchen*und Jungen. Zudem arbeitet sie als Veranstalterin beim Kulturzentrum Tempel in Karlsruhe.)

Skate-Workshop

Bildschirmfoto 2024-06-03 um 15.32.42.png

Steffi und Max, beides ausgebildete Skateboard-Trainer*innen, vom Verein Rollbrett e.V. werden beim Karla Tanzt, Skateboard Workshops anbieten und ihre Arbeit vorstellen: das neustes Baby ist ein Jugend-Austausch-Begegnungsprojekt mit Südafrika zum Thema, Gleichstellung von Frauen im Sport „Roll Around The World“. 
 

Neugierig? Interessiert? 
Es wird zwei Anfänger Workshops à 2 Stunden geben. 
Erklärung Ausrüstung, richtiges pushen und bremsen, leichte Anfänger*innen Tricks 14:00 Uhr und 16:30 

 

Fühl Dich frei was neues zu probieren und melde Dich gerne schon online an. 
Als Betreff einfach "Skate-Workshop Karla Tanzt und die Uhrzeit (14:00 oder 16:30)" angeben. Workshop Gebühr ist auf Spendenbasis. Wenn ihr Lust habt und euch in einem gemütlichen Rahmen ans Skaten herantasten wollt, dann schickt eure Anmeldung einfach an: skatekurse@rollbrett-ev.de

bottom of page