top of page

FAQ KarlaTanzt

 

Wie reise ich mit dem ÖPNV an? Gibt es Parkplätze?

Das Festivalgelände am Otto-Dullenkopf-Park befindet sich in Innenstadtnähe und ist deshalb einfach mit dem Rad oder dem ÖPNV zu erreichen. Die Haltestelle „Schloss Gottesaue“ befindet sich in unmittelbarer Nähe und auch von der „Tullastraße“ sind es nur einige Minuten Fußweg. Parkplätze findet ihr auf dem Gelände des Alten Schlachthofs oder dem Messplatz.

 

Gibt es eine Altersbeschränkung auf dem KarlaTanzt?

 

Wie bei allen Konzertveranstaltungen so gilt auch auf dem KarlaTanzt, Einlass ab 16 Jahren. Besucher:innen unter 16 müssen in Begleitung eines Elternteils sein.

Die anschließende Afterparty in der Halle ist ab 18 Jahren. Hierfür werden am Einlass entsprechend gekennzeichnete Festivalbändchen verteilt.

 

Kinder auf dem Festival

 

An und für sich freuen wir uns über jeden Gast und haben auch kein Problem damit, wenn unsere Besucher:innen ihre Kinder mitbringen. Allerdings sind Konzertveranstaltungen sehr laut und voller Menschen, was besonders von kleinen Kindern noch einmal anders wahrgenommen wird als von Erwachsenen. Daher haben wir beschlossen, Kindern unter 6 keinen Einlass zu gewähren und bitten euch darum, eigenverantwortlich für passenden Gehörschutz für eure Kleinen zu sorgen (sog. „Micky Mäuse“)

 

Gibt es weitere Einlassbestimmungen, auf die ich achten muss?

Das KarlaTanzt steht für Offenheit und Toleranz und soll als Safespace für alle (Besucher:innen, Künstler:innen & Mitarbeiter:innen) dienen. Dies bedeutet, dass sämtliche Formen der individuellen sowie gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit nicht hingenommen werden! Wir dulden keine Diskriminierung aufgrund von Alter, Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Sexualität, Aussehen, Religion, sozialer Herkunft oder Stellung! Dementsprechend behalten wir uns vor Personen, die nicht in dieses Konzept passen, den Einlass zu verwehren. Hierzu zählen beispielsweise:

  • stark alkoholisierte Personen

  • Personen, die durch Ihr äußeres Erscheinungsbild nicht zu uns passen: Personen mit eindeutig rechten Kleidermarken & Kleidung von sogenannten "Grauzonen-Bands", die sich nicht eindeutig politisch rechts äußern bzw. die sich mittlerweile von ihrer Vergangenheit distanziert haben, aber dennoch Publikum mit rechtem Gedankengut anziehen

  • Personen die mit ihrem Verhalten negativ auffallen

Eine Bitte an alle männlichen Gäste: Bitte überlegt es euch nochmal, bevor ihr Euer Shirt auszieht und nehmt Rücksicht auf die anderen Besucher:innen, die das möglicherweise gar nicht mal so gut finden.

Auch wenn es wahrscheinlich schönes Wetter geben wird: lasst eure vierbeinigen Freunde bitte daheim! Konzertveranstaltungen sind für Hunde unheimlich stressig.

Wo kann ich Karten kaufen?

 

Karten für das KarlaTanzt erhältst du online hier und vor Ort im Kulturzentrum Tollhaus (Montag bis Freitag zwischen 12:00 und 18:00 Uhr) oder an allen bekannten VVK-Stellen

 

Karlsruher Pass

 

Besucher:innen mit Karlsruher Pass zahlen an der Abendkasse und im VVK Büro vom Kulturzentrum Tollhaus (Montag bis Freitag zwischen 12:00 und 18:00 Uhr) den halben Ticketpreis.

 

Ermäßigungen

 

Wir bieten beim online Ticketkauf ermäßigte Tickets für Schüler:innen, Studis, Rentner:innen, Personen mit Schwerbehindertenausweis und Azubis an. Bitte denkt daran, am Festivaltag einen entsprechenden Nachweis dabei zu haben, den ihr am Einlass vorzeigen könnt.

 

Gibt es einen Unterschied zwischen Soli- und regulären Festivaltickets?

 

Eventuell ist euch aufgefallen, dass man online auch ein Soli-Ticket für das KarlaTanzt kaufen kann. Dies unterscheidet sich nicht vom regulären Ticket, sondern unterstützt direkt  unsere Arbeit, damit das KarlaTanzt hoffentlich auch in Zukunft weiter bestehen kann.

Ist das Festival Gelände barrierefrei? 

 

Das Festivalgelände am Otto-Dullenkopf-Park ist auch für Besucher:innen mit eingeschränkter Mobilität gut zugänglich. Ebenso wird es am Festivaltag barrierefreie Toiletten auf dem Gelände geben. Begleitpersonen von Besucher:innen mit Schwerbehindertenausweis zahlen keinen Eintritt.

bottom of page